Reitstall Gut Burghof
              Reitstall               Gut Burghof

Die Feldlerche                                                      

 

Wir ackern für die Feldlerche

 

Durch den zunehmenden Intensivierungsdruck in der Landwirtschaft haben sich die Pflanzenbestände in der offenen Feldflur in den letzten Jahrzehnten verändert. Das Getreide steht beispielsweise dichter, und es gibt nur wenige blütenreiche Säume. So ist auch die Anzahl blühender Pflanzen, die den Lebensraum vieler Insekten bilden, zurückgegangen. Dies hat, neben weiteren Ursachen wie z. B. dem Flächenverbrauch, zur Folge, dass Feldvögel in ihren Brutmöglichkeiten und dem Nahrungsangebot eingeschränkt sind. Die Feldlerche steht mittlerweile auf der "Roten Liste der bedrohten Tierarten" in NRW. Die Feldlerchen können in dichte Pflanzenbestände nicht mehr hinein fliegen, um ihre Nester zwischen den Halmen anzulegen.

Blühstreifen und Lerchenfenster dienen dazu, den Lebensraum für die Feldlerchen zu verbessern und den Bestand der Feldvögel zu unterstützen.

Das veranlasste unseren Betrieb aktiv mitzuhelfen, diese bedrohte Vogelart zu fördern. Die Stiftung Rheinische Kulturlandschaft führt das Feldlerchenprojekt durch, welches vom Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW finanziell unterstützt wird.

Im Rahmen dieses Projektes legen der Burghof  und viele weitere Landwirte Lerchenfenster in ihren Getreideäckern an. Dabei werden bei der Aussaat Fehlstellen freigelassen, die es den Lerchen später ermöglichen, in den Getreidebeständen zu landen und ihre Nester anzulegen. Wir wollen auf diese Art und Weise der Feldlerche einen geeigneten Lebensraum verschaffen, damit der Bestand in unserer Region sich wieder erholen kann.

Auch wir Landwirte sind damit befasst, aktiven Naturschutz zu betreiben, diese Aufgabe nimmt unser Betrieb sehr ernst.

 

Achten Sie auf die Schilder an unseren Feldern, vielleicht entdecken und hören Sie die Feldlerchen? Man erkennt sie an ihrem typischen Gesang und dem auffälligen senkrechten Steigflug.

____________________________________________________________

____________________________________________________________

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reitstall Gut Burghof